Liam Payne hält erste digitale Autogrammstunde ab

Wusstest Du schon...

Daisy Ridley: Anders behandelt wegen ihrem Kostüm

Liam Payne hat sich mit der neuen App QJAM zusammengetan, um Fans eine einzigartige Autogrammstunde zu bieten.
Der ‚Stack It Up‘-Interpret wird Musikfans die Möglichkeit geben, mit ihm am Dienstag (10. Dezember) ab 5 Uhr mithilfe der App live zu sprechen.

Die Fans des Sängers werden außerdem eine von dem Künstler persönlich unterzeichnete Illustration seines Soloalbums ‚LP1‘ erhalten, die letzte Woche veröffentlicht wurde. Das Ex-One Direction-Mitglied twitterte am Montag (9. Dezember): "Ich werde morgen eine weltweite und digitale Autogrammstunde für mein Album #LP1 geben! Folgt dem unteren Link und kommt und sagt hallo! http://liam-payne.lnk.to/DigitalSigning."

Die App beruht auf der Idee von Toby Harris, der der Chef von 100% Records (Robyn, Bjork, Moby) ist und dem BBC iPlayer-Entwickler Anthony Rose. In einem Interview mit expressandstar.com erklärte Toby: "Heute ist es für Künstler wichtiger denn je, spannende neue Wege zu finden, mit ihren Fans weltweit starke, langlebige Verbindungen aufzubauen. Mit QJAM stellen wir intime, wertvolle Erlebnisse zusammen, die Künstler und Fans auf eine Weise zusammenbringen, wie noch nie zuvor."

Bei der ersten digitalen Autogrammstunde mit Liam können Fans via qjam.com/events/RKKRFdCHRarC4M2mkrIz teilnehmen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilishs Fans können sich auf neues Album freuen

Josh Klinghoffer: Das sag er zum Red Hot Chili Peppers-Ausstieg

Queen wird als erste Band mit britischer Münze gewürdigt

Was sagst Du dazu?