Liebes-Aus bei Michael Wendler und Claudia

Wusstest Du schon...

Leben 2.0: Das treibt O.J. Simpson seit seiner Gefängnis-Entlassung

Michael Wendler ist wieder auf dem Markt.
Der 46-Jährige und seine Ehefrau haben nach über 29 gemeinsamen Jahren ihre Trennung bekannt gegeben. In einem Interview äußerte er sich nun zum ersten Mal über das überraschende Ehe-Aus und erklärt, was dahinter steckt.
Der Wendler und Claudia waren neun Jahre lang verheiratet. Ihre Beziehung scheiterte, wie auch die von Joachim Llambi, an einer Gefühlswandlung: "Ja, es stimmt! Aus Liebe wurde Freundschaft. Jetzt wollen wir noch einmal ein neues Leben beginnen – unabhängig voneinander", erklärte der Schlagerstar gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung. Claudia und er hätten sich auch räumlich schon voneinander getrennt. Während Michael aktuell auf Mallorca lebe, wohnen seine Noch-Ehefrau und die gemeinsame Tochter Adeline in Florida. "Ich fliege Ende Oktober zurück in die USA. Claudia wird dann nach Deutschland ziehen", so der ehemalige Dschungelcamp-Kandidat. Ihre Tochter werde jedoch bei ihm bleiben: "In den USA hat sie sich einen Freundeskreis aufgebaut und will keinesfalls zurück nach Deutschland."
Bei dem einstigen Paar soll jedoch kein Rosenkrieg in Aussicht stehen, da auch die finanziellen Dinge schon geklärt seien. Der ‚Sie liebt den DJ‘-Interpret wolle seine langjährige Partnerin auch nach ihrem Ehe-Aus unterstützen. Eine neue Liebe soll nicht der Grund für diese Entscheidung gewesen sein. Der Entertainer denkt auch schon über das zukünftige Ende seines neuen Single-Lebens nach: "Natürlich würde ich mich gerne wieder verlieben. Und wenn das klappt, kann ich mir auch eine erneute Hochzeit vorstellen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages