Liebes-Comeback bei ‘Bennifer’: Matt Damon hofft, dass die Gerüchte stimmen

Wusstest Du schon...

Sia hat zwei weitere Alben am Start

Matt Damon (50) ist seit langen Jahren eng mit Ben Affleck (48) und dessen Ex Jennifer Lopez (51) befreundet. Ben und Jennifer sollen nach J.Los Trennung von Alex Rodriguez (45) wieder zueinander gefunden haben und ein Liebes-Comeback erleben. Woher kommen diese Gerüchte?

Im Zweifel Matt Damon fragen

Ben und Jennifer waren vor einer Woche zusammen zu einem Event in Los Angeles gefahren. Dann wurden beide auf dem Flughafen von Montana gesichtet, wo sie gemeinsam einen Kurzurlaub genossen haben sollen. Sind die beiden also wieder zu 'Bennifer' geworden? Im November 2002 hatte sich das damalige Traumpaar Hollywoods verlobt, bevor es die Verlobung im Januar 2004 löste. Ganz Hollywood ist in Aufruhr, und verzweifelt versuchen Reporter und Fans herauszufinden, was der Beziehungsstatus zwischen Ben Affleck und Jennifer Lopez aktuell ist. Was liegt da näher, als einen der besten Freunde der beiden zu fragen, Matt Damon? Der gab sich in der Sendung 'USA Today' allerdings zugeknöpft: "Es gibt nicht genug Schnaps auf der Welt, um mich dazu zu bringen, etwas auszuplaudern."

Das Liebeskarussell dreht sich

Gibt es also etwas auszuplaudern? Nicht unbedingt, denn Matt versicherte, er selber habe von den Gerüchten noch nichts gehört. Sie seien ihm neu. Allerdings handele es sich, so musste Matt zugeben, um eine fantastische Geschichte: "Ich hoffe, sie stimmt. Ich liebe sie beiden. Ich hoffe, es ist wirklich wahr. Das wäre toll."

Nach seiner Trennung von Jennifer begann Ben eine Beziehung mit Schauspielkollegin Jennifer Garner, mit der er drei Kinder hat. Die beiden trennten sich 2015, sind allerdings noch immer eng befreundet. Jennifer Lopez hatte sich 2019 mit Alex Rodriguez verlobt, die Verlobung aber im April dieses Jahres gelöst.

Bild: Hubert Boesl/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Katona: Unzufrieden mit ihrer Gewichtszunahme

Steven Spielberg: Vertrag mit Netflix

Auf Heidis Spuren in der Schweiz: Larissa Marolt sucht Topmodels

Was sagst Du dazu?