Lili Reinhart verteidigt sich gegen Schwangerschafts-Gerüchte.
Der ‚Riverdale‘-Star besteht darauf, sich niemals wegen seines Körpers entschuldigen zu müssen. Ein unglückliches Foto und sofort wurden Gerüchte um eine Schwangerschaft laut. In ihrer Instagram-Story findet die Schauspielerin nun klare Worte: "Es ist bedauernswert, dass mein Bauch großes Thema im Internet wird und hunderte von Leuten denken, ich sei schwanger – und das aufgrund eines unvorteilhaften Fotos. Nein. Ich bin nicht schwanger. Das ist einfach mein Körper. Manchmal bin ich einfach aufgebläht. Dann wird ein wenig schmeichelhaftes Foto von mir geschossen. Und manchmal gehe ich durch Zeiten, da nehme ich eben zu. Für meinen Körper werde ich mich NIEMALS entschuldigen. Mein Körper wird sich immer wieder verändern. Und so auch deiner. Und das ist in Ordnung. Also vergeudet nicht so viel Zeit und Aufwand auf eine fremde Figur."

Ihre "größte Unsicherheit" ist allerdings nicht ihre Figur. Seit Jahren leidet der Serien-Star an Akne. Auf Instagram gestand Reinhart vor Kurzem: "Ich habe zurzeit zystische Pickel auf meiner Stirn und musste zu einem Fotoshooting. Seit ich zwölf bin, leide ich unter Akne. Das hat mein Selbstvertrauen stark beeinträchtigt. Ich musste also meine größte Unsicherheit zur Schau stellen. Ich konnte mich nirgends verstecken."