Lili Reinhart: Emotionale Monate nach Trennung

Wusstest Du schon...

Rosie Huntington-Whiteley: Muttersein ist nicht leicht

Für Lili Reinhart waren die letzten Monate die emotionalsten ihres Lebens.
Die ‘Riverdale’-Darstellerin, die sich erst vor kurzem von Co-Star und Freund Cole Sprouse getrennt hat, gibt zu, dass die letzten Monate für sie nicht einfach gewesen sind. Sie erzählt auch davon, dass sie mit einem Therapeuten an ihrem emotionalen Chaos gearbeitet habe, der ist sagte, sie würde unter dem Entzug der Liebe leiden.

Im Gespräch mit ‘Refinery29’ erklärte die Schauspielerin, die bereits öfter offen über ihre Probleme mit Depressionen gesprochen hat: "Die letzten paar Monate waren wahrscheinlich die emotionalsten Monate meines ganzen Lebens und mein Therapeut sagte mir: ‘Dein Körper leidet unter dem Entzug von der Liebe.’" Lili erklärt das Phänomen so, dass sie es zuvor gewohnt war, ständig glückliche Momente mit einem anderen Menschen zu teilen, die sie nun nicht mehr im gleichen Maße in ihrem Leben habe. "Es gab Momente in meinem Leben, da habe ich jeden Rest von Stolz vergessen, weil ich wollte, dass mich jemand liebt. Dass jemand für einen Tag, für eine Stunde, für eine Sekunde den Schmerz wegnimmt, nur damit ich mich heile fühlen kann."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helge Schneider: Tour im nächsten Jahr ist unwahrscheinlich!

Demi Lovato: Ihr Umfeld zweifelt an ihrem Verlobten

Naomie Harris will nicht denselben Job ein Leben lang

Was sagst Du dazu?