Lily Collins: Eine Verlobung für alle

Wusstest Du schon...

Justin Bieber predigt auf Instagram

Lily Collins’ Familie dankte ihr, als sie sich verlobt hatte.
Die 31-jährige Schauspielerin und Tochter des Musikers Phil Collins und seiner Ex-Frau Jill Tavelman könnte aktuell nicht glücklicher sein – sowohl privat als auch beruflich läuft es bei der hübschen Brünetten richtig rund.

Die Netflix-Serie ‘Emily in Paris’, in der sie die Titelfigur mimt, ist ein echter Erfolg, und im September stellte ihr ihr Partner Charlie McDowell die Frage aller Fragen. Über die Verlobung freut sich nicht nur Emily, sondern auch ihre ganze Familie. Denn mit der bevorstehenden Hochzeit haben sie etwas, worauf sie sich “freuen können”. “Es ist so lustig, als wir uns verlobt haben, so viele Freunde und Familienmitglieder sagten: ‘Vielen Dank. Danke, dass du uns etwas gegeben hast, auf das wir uns freuen können.’ Ich antworte: ‘Oh ja, wir haben es für euch getan.’ Aber es war … ja, ich bin sehr dankbar. Ich bin im Moment für viele Dinge dankbar”, so Collins.

Aktuell genießt Lily die frühe Phase der Hochzeitsplanung. Gegenüber ‘Entertainment Tonight’ schwärmt sie: “Es ist wie, das ist wie eine lustige Rolle. Als junges Mädchen denkt man über all diese Dinge nach und denkt: ‘Oh, was will ich denn eines Tages?’ Es ist, als ob man jetzt tatsächlich spielen und Gespräche darüber führen kann.”

Trotz der Coronavirus-Pandemie hatte Lily ein arbeitsreiches Jahr und gab zu, es sei ein “großes Geschenk” gewesen, dass sowohl ihre Serie ‘Emily in Paris’ als auch ihr neuer Film ‘Mank’ über Netflix verfügbar ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Seth Rogen: Das Rauchen von Marihuana ist für ihn so normal wie das Tragen von Schuhen

Sharon Stone: Leben verlief nicht nach Plan

Pete Davidson und Phoebe Dynevor: Sie sollen zusammen sein!

Was sagst Du dazu?