Linkin Park: ‘Pictureboard’ kommt endlich raus

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Linkin Park wird den bisher unbekannten Track ‘Pictureboard’ zur 20-jährigen Neuauflage ihrer bahnbrechenden LP ‘Hybrid Theory’ veröffentlichen.
Fans der ‘Numb’-Hitmacher hatten schon vor Jahren von dem Song gehört und die Veröffentlichung gefordert. Nun haben die verbleibenden Mitglieder um Mike Shinoda bestätigt, dass er auf der Neuauflage der berühmten Platte, die am 24. Oktober 20 Jahre alt wird, zu hören sein wird.

Während einer virtuellen Pressekonferenz sagte Shinoda: "Fans wissen seit etwa 19 oder 20 Jahren von ‘Pictureboard’. Sie wussten von der Existenz, wussten aber überhaupt nicht, wie der Song klang." Shinoda erklärte weiter, dass die Band erst eine Barry White Drum-Session genehmigt bekommen musste, bevor ‘Pictureboard’ veröffentlicht werden konnte. Obwohl das Lied nie offiziell veröffentlicht wurde, ist es zu einem Fan-Liebling geworden. Den Grund dafür kann Shinoda sich noch heute nicht erklären. Er gab zu: "Es gibt so viele Songs … Warum liegt der Fokus so sehr auf diesem? Ihr habt ihn noch nie gehört." Der Song wurde geschrieben, als Linkin Park noch Xero hieß und Mark Wakefield für die Band sang, aber es wurde neu aufgenommen, als der verstorbene Chester Bennington, der sich im Sommer 2017 im Alter von 41 Jahren auf tragische Weise das Leben nahm, als Frontmann zu den ‘In The End’-Hitmachern dazustieß.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Naomi Campbell: Selbst ist die Frau

Bob Gale: ‘Zurück in die Zukunft 4’ ist unwahrscheinlich

Gwen Stefanis neue Musik wird ‘schon bald’ erscheinen

Was sagst Du dazu?