Lionel Richie will mit Ed Sheeran ins Studio

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Lionel Richie möchte mit Ed Sheeran kollaborieren.
Der ‘Hello’-Hitmacher hat den 27-jährigen Sänger nach den Ivor Novello-Awards, einer Preisverleihung für Songschreiber in London, am Donnerstag (31. Mai) gebeten, mit ihm ins Studio zu gehen, um einen gemeinsamen Song aufzunehmen. Die beiden Musiker hatten sich sofort gut verstanden, müssen ihre Zusammenarbeit aber rund um ihre Konzerttouren koordinieren. Richie sagte gegenüber der britischen ‘Sun’ in der dritten Person: "Das nächste große Projekt für Lionel ist – ich sollte nicht zu viel sagen – aber Ed Sheeran ist involviert. Ich war ein wenig sprachlos, als ich ihn heute Abend traf. Da drüben ist Ed und er schaut mich an und ich sehe ihn an. Es ist eine gegenseitige Bewunderung. Das erste, was man sagt, ist ‘Glaubst du, du würdest vielleicht gerne…?’ Und die Antwort war ‘Natürlich.’ Er ist auf Tour und ich bin auf Tour, aber es wird passieren."

Für Sheeran war es ein großer Tag, denn er gewann bei der prestigeträchtigen Zeremonie den Preis als Songschreiber des Jahres. Auf der Bühne dankte er Eric Clapton, der ihm die Trophäe überreichte, für seine Inspiration, das Gitarrespielen zu lernen. Er sagte: "Der Grund, warum ich Gitarre spiele, ist dieser Mann hinter mir, also ist es ein echter Nervenkitzel, dass er mir diesen Preis überreicht." Der Superstar dankte außerdem seinem Showbiz-Kollegen Stormzy, dessen Werk ‘Gang Signs & Prayer’ als Album des Jahres ausgezeichnet wurde, und Songschreiber Steve Mac, der ihm dabei geholfen hatte, einige seiner bekanntesten Hits zu schreiben. Der Hitmacher, der mit ‘Shape Of You’ außerdem den Preis für den am häufigsten aufgeführten Song mit nach Hause nehmen konnte, sagte: "Ich möchte mich außerdem bei Steve Mac bedanken, mit dem ich nicht nur ‘Shape Of You’ gemacht habe, sondern auch ‘Strip That Down’ [von Liam Payne] und andere Songs."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tiger Woods: Diese Doku wird ihm nicht gefallen

Dua Lipa: So verliebt ist sie in Anwar

Céline Dion: Brief an ihren verstorbenen Mann