Little Mix: Frauen sollten die Wahl haben dürfen

Wusstest Du schon...

Mara Wilson outet sich nach Orlando-Massaker

Little Mix sind der Meinung, dass Frauen selbst entscheiden dürfen sollten, was sie anziehen möchten.
Die Sängerinnen der britischen Popgruppe, die aus Jesy Nelson, Perrie Edwards, Leigh-Anne Pinnock und Jade Thirlwall besteht, haben es satt wegen ihres Kleidungsstils kritisiert zu werden. Auf dem Musikfestival ‚Jingle Bell Ball‘, das jedes Jahr im Dezember in London stattfindet, wurden die Künstlerinnen gefragt, was sie ihren Kritikern denn sagen würden. So meint Jesy gegenüber ‚BANG Showbiz‘: "Ich sage, verschwindet. Wenn du nichts Nettes zu sagen hast, denn geh weg. Wir lieben jeden einzelnen Teil unseres Körpers und darum geht es, eine Frau zu sein – selbstsicher zu sein und selbst die Entscheidung haben zu dürfen, wie man seinen Körper zeigen möchte". Ihre Kollegin Perrie fügt hinzu: "Und nicht deswegen gefragt zu werden. Es sollte keine Frage sein".

In ihrem neuen Hit ‚Strip‘ singen die Frauen darüber, kein Make-up zu benutzen. An der Vorstellung, eines Tages ganz ohne Make-up auf der Bühne aufzutreten, finden die Vier Gefallen. "Ich denke, wir könnten das, wir lieben das. Es fühlt sich so gut an, wir lieben es, unser Make-up wegzulassen und sich einfach behaglich zu fühlen", so Perrie. Auch Leigh Anne findet die Idee super: "Es gibt nichts besseres, wirklich nichts besseres als ein sauberes Gesicht zu haben und keinen Sch**ß darauf zu geben, was jeder andere sagt, also ja".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helene Fischer: An Weihnachten wieder im TV

Madonna: Bild als Ankündigung für neue Musik?

Pamela Anderson lässt Romanze wieder aufleben