Live im TV: Unfall bei ‚Let’s Dance‘!

Wusstest Du schon...

Paris Hilton heiratet ihren besten Freund

Nimmt das Verletzungs-Pech bei ‚Let’s Dance‘ gar kein Ende mehr?
Erst erwischte es Jimi Blue Ochsenknecht, der sich in den Proben für die beliebte RTL-Tanzshow einen Mittelfußbruch zuzog und nun vom Publikum aus zusehen muss, während seine verbliebenen Mitstreiter um die Tanzkrone kämpfen. Für ihn durfte Barbara Meier als Kandidatin zurückkehren. Doch das Tanz-Pech will einfach kein Ende nehmen. In der Live-Show am Freitagabend (27. April) kam es zu einem Schock-Moment, als sich Bela Klentzes Tanzpartnerin Oana Nechiti unmittelbar vor dem Auftritt der beiden verletzte und das ganze Studio kurz den Atem anhielt.

Der Moderator Daniel Hartwich musste live auf dem Tanzparkett verkünden: "Eigentlich wären jetzt Bela Klentze und Oana Nechiti dran! Doch Oana hat sich bei ihrem Auftritt gerade verletzt. Wir wissen auch noch nicht, wie es heute für sie weitergeht." Am Ende ging es nicht weiter für die Profi-Tänzerin! Ihr Tanzpartner Bela zeigte sich schockiert: "Sie hat sich beim Warmmachen irgendwie einen Wirbel eingeklemmt und bekommt deswegen schlecht Luft." Am Ende musste der ‚Alles was zählt‘-Darsteller kurzerhand mit der Profi-Tänzerin Marta Arndt auf die Bühne, die in nur 30 Minuten den Samba zu ‚Mas Que Nada‘ einstudierte. Der Tanz der beiden wurde am Ende mit Standing Ovations belohnt und sicherte dem TV-Star den Einzug in die nächste Runde. Verabschieden musste sich dagegen Charlotte Würdig.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tweet des Tages

Justin Timberlake: Besucht Jessica Biel ihn am „Palmer“-Set?

Chris Pratt: Süße Liebesbotschaft für seine Katherine