Lizzo über den Grund für ihre Beliebtheit

Wusstest Du schon...

Was Justin Biebers Mutter über Selena Gomez denkt

Lizzo glaubt, dass sie "derzeit so berühmt ist", weil sie mit ihrer Musik Freundlichkeit und "Licht" verbreitet.
Die Kreativität der ‚Good as Hell‘-Künstlerin kommt daher, dass sie eine "freundlichere und glücklichere" Person sein möchte.

Gegenüber der ‚Wired‘-Kolumne der ‚Daily Star‘-Zeitung enthüllte Lizzo, die bei den BRIT Awards am Dienstagabend (18. Februar) in der Londoner O2-Arena ein Medley aus vier Songs sang: "Ich wollte eine freundlichere, glücklichere Person sein und der Fakt, dass das nun die Welt beeinflusst, bedeutet die Welt, freundlicher und netter zueinander zu sein. Ich glaube, das ist alles, was das bedeutet und deshalb bin ich derzeit so beliebt. Gerade haben wir wirklich dunkle Tage und ich will einfach nur ein Teil des Lichts sein." Lizzo verbreitete gute Laune bei den BRIT Awards, als sie das Publikum zum Tanzen und Singen zu ihren größten Hits brachte. Die Sängerin performte ihr Lied ‚Cuz I Love You‘ in einer roten Robe, die sich über die Bühne erstreckte. Für die Performance ihres ‚Truth Hurts‘-Hits wurde die Künstlerin von ihrer Backing-Truppe begleitet und fragte das Publikum: "Seid ihr alle bereit, zu tanzen?" Daraufhin sang Lizzo ihre Selbstliebe-Hymne ‚Good as Hell‘, bevor sie mit dem Hit ‚Juice‘ fortfuhr. Der amerikanische Star musste sich bei dem Event in der Kategorie der international besten Solokünstlerin gegen Billie Eilish geschlagen geben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Evan Rachel Wood: Introvertierte haben’s leichter

Joan Collins: Die Nachrichten sind ‚zu düster‘

‚Emmerdale‘-Star Jay Benedict ist gestorben

Was sagst Du dazu?