Louis Tomlinson: 1D immer noch bei Twitter

Wusstest Du schon...

Sophia Thiel: Hört sie mit ihrem Job als Fitnessmodel auf?

Louis Tomlinson hat One Direction immer noch im Herzen – und in seiner Twitter-Bio.
Der 28-Jährige war gemeinsam mit Niall Horan, Harry Styles, Liam Payne und auch Zayn Malik, der aber bereits zuvor die Band verließ, Teil der erfolgreichen Musikgruppe, die vor 10 Jahren durch die Castingshow ‘The X Factor’ in England entstand und nur kurze Zeit später sämtliche Mädchenherzen in Europa eroberte. 2015 trennten sich die verbliebenen vier Mitglieder und kündigten eine Auszeit auf unbestimmte Zeit an. Seitdem sind alle als Solo-Künstler erfolgreich. Trotzdem sieht sich zumindest Louis noch immer als Teil von One Direction.

In seiner Beschreibung auf Twitter steht noch immer: "1/4 von One Direction. Ohne unsere unglaublichen Fans wären wir nie hier angekommen. Wir verdanken auch alles." In einem Interview mit Fleur East von Hits Radio Breakfast verriet er nun, warum das so ist: "Ich bin einer dieser besagten Fans. Ich habe darüber einige Male nachgedacht. Ich kann mich einfach nicht dazu bringen, das rauszunehmen, also bleibt es da drin." Außerdem verriet der Sänger, dass er damals gar nicht begeistert davon war, dass seine Kollegen die Band auflösen wollten. "Ich war zuerst am Kochen. Wir hatten so hart gearbeitet – manche würden wohl sagen überarbeitet – aber wir waren nicht überarbeitet. Das passiert einfach bei einer Band dieser Größe, aber ich verstehe es auch. Ich dachte, ich sei mental auf eine Pause vorbereitet gewesen, aber es hat mich hart getroffen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hugh Grant hatte Angst vor Nicole Kidman

Millie Bobby Brown beim Weihnachts-Shopping von Fan belästigt

Billie Eilish hat 16 neue Songs im Gepäck

Was sagst Du dazu?