Louis Tomlinson: Tragische Ereignisse machten ihn stärker

Wusstest Du schon...

JoJo spielt virtuellen Gig über die MelodyVR-App

Louis Tomlinson ist der Meinung, dass ihn der Tod seiner Mutter und Schwester "stärker gemacht haben".
Der 27-jährige Sänger machte "schwere Zeiten" durch. Seine Mutter Johannah Deakin starb 2016 an Krebs und seine 18-jährige Schwester Felicite schied im März diesen Jahres an einer Überdosis aus dem Leben. Die tragischen Ereignisse sollen ihm gezeigt haben, was in seinem Leben wirklich wichtig ist. In einem Gespräch mit der ‘The Guardian’-Zeitung verriet er: "Diese dunkle Seite, die ich erlebte, es erscheint dumm, das zu sagen, aber in jedem Bereich meines Lebens verleiht es mir Stärke, weil das das Dunkelste ist, mit dem ich zu kämpfen hatte." Der ‘Two Of Us’-Sänger wird immer dankbar dafür sein, dass ihn seine Fans in der Zeit der Trauer unterstützten.

Er fügte hinzu: "Ich bin mir sicher, dass das alle Künstler sagen, aber ich glaube daran. Wir gingen durch dunkle Zeiten und diese Dinge, die ich durchmachte, haben ein Gewicht, auf emotionale Weise, auch für die Fans. Und ich fühlte ihre Liebe und ihre Unterstützung. Ich erinnere mich noch genau daran, wie es war, als ich meine Mutter verlor, das Mitgefühl war verrückt." Louis möchte jedoch nicht, dass die Leute ihn "bemitleiden".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Garner spricht offen über Beziehungen im Rampenlicht

Reese Witherspoon: Rolle inspirierte ihr Leben

Jamie Foxx wird zum Vampirjäger

Was sagst Du dazu?