Viply

Luke Evans: Er wollte wieder mit Josh Gad drehen

Luke Evans nahm die Rolle in der Prequel-Serie von ‘Die Schöne und das Biest’ an, da er wieder mit Josh Gad zusammenarbeiten wollte.
Der 41-jährige Schauspieler wird seine Rolle als Gaston in der kommenden Disney+-Serie wieder aufgreifen – in der auch Josh wieder als LeFou zu sehen sein wird, die Figur, die er im Film 2017 verkörperte – und gibt zu, dass er entschlossen war, wieder an der Seite des Stars zu arbeiten.

Auf die Frage, ob seine Verbundenheit mit Josh der Grund dafür war, erneut in die Rolle des Gaston zu schlüpfen, antwortet Luke gegenüber ‘Collider’: "Oh, absolut. Josh und ich, selbst als wir an ‘Die Schöne und das Biest’ arbeiteten, erinnere ich mich, dass wir uns als zwei Menschen sehr gern hatten. Wir brachten uns gegenseitig zum Lachen, wir respektierten das Talent des anderen und wir hatten eine tolle Zeit."

Evans fügt hinzu, dass die beiden schon damals überlegten, wobei sie in Zukunft gemeinsame Sache machen könnten. "Schon damals sprachen wir darüber, was wir tun könnten, und wollten ein anderes Projekt finden. In den letzten Jahren haben wir Projekte und Drehbücher, Ideen und Konzepte gesucht." Der ‘Midway – Für die Freiheit’-Star erzählt weiter: "Im Hinterkopf hatten wir definitiv Überlegungen, Gaston und LeFou in einer anderen Geschichte wiederzubeleben. Als die Idee dann wirklich verwirklicht wurde und wir einige unglaubliche Autoren an Bord bekamen, und vor allem Josh hatte eine unglaubliche Idee, die, sobald sie geboren war, einfach ein Selbstläufer war. Und als wir die Idee bei Disney+ vorschlugen, waren sie sehr begeistert davon."

Die mobile Version verlassen