Luke Evans: Pinocchio

Wusstest Du schon...

Angela Lansbury: Sie wird 95 Jahre alt!

Luke Evans wird die Rolle des Kutschers in Disneys Realverfilmung von ‘Pinocchio’ übernehmen.
Der 41-jährige Schauspieler mimte bereits den unbeliebten Gaston im Live Action-Remake von ‘Die Schöne und das Biest.’ Wie ‘Deadline’ berichtet, wird Evans nun in dem neuen Disney-Streifen erneut einen Bösewicht spielen. Die Rolle des Geppetto, Pinocchios Schöpfer, wird von niemand Geringerem als Tom Hanks gespielt werden. Die Regie des Films übernimmt Robert Zemecki. Hanks und Zemecki arbeiteten in der Vergangenheit bereits gemeinsam an ‘Forrest Gump’ und ‘Cast Away.’ Wie vor kurzem berichtet wurde, meldete sich der oscarprämierte Schauspieler persönlich bei dem Regisseur, um sich für die Rolle des Geppetto anzubieten.

Doch Disney ist nicht die einzige Produktionsfirma, die derzeit an einer Verfilmung des klassischen Märchens arbeitet. Auch der Streaming-Gigant Netflix plant, die Geschichte der hölzernen Puppe, die unbedingt ein richtiger Junge sein will, auf den kleinen Bildschirm zu bringen. Regie bei der eher düster erscheinenden Version führt Guillermo del Toro. Vor der Kamera stehen Ewan McGregor, Cate Blanchett, Tilda Swinton und Christoph Waltz.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ben Affleck: Persönliche Erfahrungen machten ihn besser in seinen Rollen

Kim Kardashian und Kanye West leben in verschiedenen Welten

Ricki Lake: Heiratsantrag im Pool

Was sagst Du dazu?