Lupita Nyong’o: Glatze nur aus Spaß

Wusstest Du schon...

Jan Böhmermann: Neues Urteil über sein Schmähgedicht

Leinwand-Schönheit Lupita Nyong’o (33, „12 Years a Slave“) ist für ihre extrem kurzen Haare bekannt. Im Interview mit dem Magazin „InStyle“ verriet die Schauspielerin nun, was sie dazu brachte ihren Kopf zu rasieren. „Ich war mir nicht sicher, ob ich das mit dem kahlköpfigen Look durchziehen kann, weil Haare ja der Rahmen des Gesichts sind und wir so viel Zeit damit verbringen, sie perfekt zu stylen. Sie definieren oft die eigene Schönheit und den femininen Wert“, erklärt die 33-Jährige.

Sie hat den Schritt dann aber doch gewagt: „Fast schon aus Spaß, dachte ich: ‚Was, wenn ich sie nicht mehr hätte?‘ Und so habe ich sie abrasiert – ich war total kahl“. Anfangs sei das schockierend gewesen, vor allem für ihre Mutter, heute sagt sie: „Ich mag mich selber viel mehr, jetzt, wo ich nicht immer über meine Haare jammere.“

Wie schön Lupita Nyong’o ist, erfahren Sie in diesem Clipfish-Video

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!