Mabel: Konzertabsage wegen Corona

Wusstest Du schon...

Motsi Mabuse: Ihre kleine Tochter ist auf der Welt!

Mabel hat ihr Italien-Konzert wegen des Corona-Virus abgesagt.
Die 24-Jährige sollte eigentlich am Montag (24. Februar) im Magazzini Generali in Milan performen, doch wegen der gestiegenen Zahl der Infizierten musste sie die Show vorerst canceln. Mittlerweile haben sich in Italien über 200 Menschen mit der aus China kommenden Krankheit angesteckt.

Auf Instagram teilte die Sängerin ihren Fans die schlechte Nachricht mit und machte deutlich, wie leid ihr diese Aktion tut. "Wegen der aktuellen Vorkommnisse den Corona-Virus in Italien betreffend, wurde uns vom Gesundheitsminister und Präsidenten der Lombardy-Region empfohlen, das Konzert in Milan nicht wie geplant durchzuziehen. Ich bin so traurig, dass ich das schreiben muss, aber die Sicherheit hat absolute Priorität hier. Ich hoffe, dass wir das Konzert schon bald nachholen können. In Liebe, Mx."

Bisher sind sechs Menschen an dem Virus, für das es noch immer kein Heilmittel gibt, verstorben, zwei davon in höherem Alter mit bereits angeschlagener Gesundheit. Mabel wird ihr Konzert in Zürich, Schweiz im Plaza Club am Mittwoch (26. Februar) wie geplant durchführen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Masked Singer: Lena Gercke am Dienstag dabei. Foto: ProSieben / Sina Goertz (honorarfrei)

Masked Singer: Lena Gercke ist am Dienstag dabei

Katherine Heigl: Elternvorteil durch Corona

The Who: Kommt ein neues Album?

Was sagst Du dazu?