Mac Miller: Sein Haus wird vermietet

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Mac Millers Haus wird für umgerechnet rund 9.000 Euro pro Monat vermietet.
Für das Anwesen im San Fernando Valley in Kalifornien wird ein neuer Mieter gesucht, nachdem der Rapper letzten Monat tragischerweise im Alter von 26 Jahren verstorben war. Der leblose Körper des Musikers wurde am 7. September im Schlafzimmer des Hauses entdeckt. Insider enthüllten, dass der Musiker schon lange vor dem Eintreffen der Polizei und der Rettungssanitäter an einer vermeintlichen Überdosis gestorben sei.

Das Haus besitzt laut ‚TMZ‘ drei Schlafzimmer und Badezimmer und bietet einen traumhaften Panoramablick auf die Canyons von Los Angeles. Jeder, der Interesse an der 3.156 Quadratmeter großen Villa zeigt, wird aufgrund der gesetzlichen Vorschrift darüber in Kenntnis gesetzt, dass bereits jemand innerhalb der vier Wände gestorben ist.

Millers Hund Myron hat dagegen bereits einen neuen Besitzer gefunden. Sängerin Ariana Grande nahm den süßen Schützling ihres Ex zu sich. Auf Instagram postete sie ein Video, in dem zu sehen ist, wie ihr Myron über das Gesicht schlabbert. Daneben schrieb die Sängerin: "Alles Küsse. Glücklicher Herbst." Die 25-Jährige weiß genau, was das tierische Herz begehrt, schließlich hat sie bereits neun weitere Hunde.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Charlotte McKinney: Lingerie-Kollektion für große Cups

Gwen Stefani und Blake Shelton: Baby dank Leihmutter?

Shawn Mendes: Taylor Swift gegen Lampenfieber