Machine Gun Kelly und Megan Fox: Seelenverwandte

Wusstest Du schon...

‚Kissing Booth 3‘ bestätigt

Die Beziehung von Machine Gun Kelly und Megan Fox ist das „dunkelste Märchen“.
Das Paar hat sich am Set seines gemeinsamen Films ‘Midnight in the Switchgrass’ kennen und lieben gelernt.

Auf dem roten Teppichen zeigen sich die beiden Stars stets sehr verliebt. Jedoch erklärt der 31-jährige Musiker, dass die Dinge zwischen ihnen nicht „perfekt“ sind und sie eine Menge Höhen und Tiefen haben. „Es sollte leicht sein, aber wir gehen auch miteinander durch die Hölle. Es ist sicher Ekstase und Qual… Ich will nicht, dass die Leute denken, dass bei uns alles perfekt ist. Ich habe nicht umsonst gesagt, dass es das dunkelste Märchen ist“, berichtet der Musiker über die Beziehung zu Megan Fox (35).

Megan, die mit ihrem Ex-Mann Brian Austin Green drei Söhne hat, war zwar „offen“ für die Liebe, bevor sie MGK kennenlernte, aber sie hatte nicht erwartet, dass sie mit ihrem „Spiegelbild der eigenen Seele“ so in Kontakt kommen würde. In einem gemeinsamen Interview mit dem Magazin ‘GQ Style’ schwärmte sie: „[Ich war] definitiv offen [für] die Liebe, aber ich habe nicht erwartet, dass ich meinem Seelenverwandten so direkt begegne. […] Es war, als ob alle Hindernisse, die uns all die Jahre voneinander getrennt hatten, beseitigt worden waren und wir uns endlich begegnen konnten. Ich bin bekanntlich ein ungewöhnlicher Mensch. Und ich hatte viel davon begraben, weil es keinen Platz zum Leben hatte. Wenn man ihn trifft, ist das so, als würde man sein eigenes Spiegelbild treffen. Ich erkenne so viel von mir selbst in ihm und umgekehrt, und dieser verschlossene Teil von mir, den ich weggeschoben hatte.“

Der ‚Bloody Valentine‘-Hitmacher, der mit bürgerlichem Namen Colson Baker heißt, gestand auch, dass er bis zu seiner Begegnung mit Megan noch nie verliebt gewesen sei und auch noch nie eine erfolgreiche Beziehung erlebt hätte.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Christopher Walken arbeitete als Löwenbändiger

Halyna Hutchins: Ihre Familie will Antworten

Alec Baldwin: Er dachte, die Waffe sei sicher

Was sagst Du dazu?