Madelaine Petsch: Kosmetiktipps von der Kollegin

Wusstest Du schon...

John Legend: Frohes Fest!

Madelaine Petsch bekam Tipps zur Hautpflege von Lili Reinhart.
Die beiden ‚Riverdale‘-Darstellerinnen wohnten während der Dreharbeiten eine Zeit lang zusammen und gemeinsam haben sie für die hübsche Rothaarige die perfekte Pflege-Routine herausgefunden. Dabei mussten sie sich ein wenig im Zaum halten, denn beide haben gern ein Pflegeprodukt oder eine Créme mehr auf dem Schminktisch stehen als vielleicht nötig wäre.

"Lili war tatsächlich die Person, die mir eine gute Hautpflege gezeigt hat. Sie hat mir die verschiedenen Schritte beigebracht, die man machen sollte. Sie hat mir auch geholfen, meine Routine einzuschränken, was lustig ist, denn sie ist auch so ein Produkt-Junkie", verrät die 24-Jährige gegenüber ‚People‘. Und nicht nur das: Die Freundschaft der beiden Mädchen geht sogar so tief, dass sie einander störende Mitesser und Pickel beseitigen. "Als wir zusammen gewohnt haben, habe ich abends in ihrem Schoss gelegen und sie hat meine Mitesser entfernt."

Während den Dreharbeiten hat sich Madelaine außerdem eine gute Routine angeeignet, um das Make-up zu entfernen, das vor der Kamera getragen wird, inklusive des knallroten Lippenstifts, den ihre Figur Cheryl Blossom so liebt. "Ich war ziemlich zwanghaft damit, mein Make-up herunter zu kriegen und habe mir das Gesicht immer dreimal gewaschen, aber seit ein paar Monaten benutze ich Bioré Micellar Water." Scheint hervorragend zu funktionieren.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nazan Eckes: Weihnachtsbraten, Kasperle-Theater und heiße Dessous

Sarah Lombardi: Im Netz für Gesang verspottet

‚Avengers 4‘: NASA gibt Ratschläge für Tony Starks Rettung