Madonna verschiebt den Start der ‚Madame X Tour‘

Madonna verschiebt den Start der ‚Madame X Tour‘

Madonna hat den Start ihrer ‚Madame X Tour‘ verschoben.

Ein Promoter von ‚Live Nation‘ hat dem ‚Variety‘-Magazin erzählt, die Queen of Pop war gezwungen, ein paar Termine wegen der sehr speziellen Fertigung mancher Bauteile der Show zu verlegen.

Ihr Konzerte in Brooklyn am 12. und 14. September wurden auf den 10. und 12. Oktober verlegt.

Die Show am 15. September wurde sogar vollständig gestrichen.

Stattdessen wird die Show am 17. September starten.

In einem Statement gab Madonna zu, sie habe die Zeit unterschätzt, die es braucht, um die einzigartige und magische musikalische Erfahrung für ihre Fans zu gestalten und verriet auch, ihr Alter Ego Madame X sei eben eine Perfektionistin.

Das könnte dich auch interessieren

  • Madonna: Tour zum großen Jubiläum?

    Madonna - Instagram Week Ending 210122
  • Madonna: Smartphone-Verbot für ihre Fans

  • Madonna lädt Prinz Harry und Herzogin Meghan in ihr Apartment ein

  • "Als Künstlerin uninteressant": Ob sich Courtney Love diesen Diss gegen Taylor Swift wohl gut überlegt hat?

    Courtney Love
  • Queen Elizabeth: Kein Fan ihrer Hände

    Queen Elizabeth II attends the launch of The Queen's Baton Relay - 2022 - Getty
  • Kylie Minogue: Sie träumt von einer Zusammenarbeit mit Madonna

    Kylie Minogue - Elvis premiere Cannes 2022 - avalon