Madonnas BMA-Überraschung

Wusstest Du schon...

Brian Austin Green verteidigt seine Dates

Madonna soll auf den Billboard Music Awards angeblich mit Hologrammen auftreten. Die ‘Material Girl’-Hitmacherin wird diese Woche auf der alljährlichen Zeremonie in Las Vegas auftreten und ihre innovative Show soll Hologramme und CGI-Leinwände beinhalten, damit es aussieht, als ob der Star in einer virtuellen Realität ist.

Ein Insider erzählte der ‘The Sun’: "Die Show wird eine der ambitioniertesten Auftritte des Live-TVs werden und es gibt vieles, das schief gehen kann. Perfektes Timing und Aufstellungen werden nötig sein, damit sichergestellt ist, dass der Star mit den computer-animierten Installationen agiert, ansonsten klappt es nicht. Sie ist gerade erst in Vegas angekommen und hat im MGM Grand Hotel geprobt, um sicher zu sein, dass die Show sensationell ist und das Aufsehen erregt, das sie sich wünscht."

Weiter heißt es, dass Madonna – die letztens ihre neue Single ‘Medellin’ vom Album ‘Madame X’ veröffentlichte – auf der Hauptbühne auftreten wird und sie möchte, dass ihr Auftritt für die Fans ein unvergessliches Erlebnis wird. Erst letztens hatte sie gesagt, dass ihre neue Single sich teilweise auf eine frühere Zeit in der Musikindustrie bezieht, als sie noch "naiv" und "frei und unschuldig in [ihrer] Art war, wie sie sich ausdrückte".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Colin Trevorrow über die Wichtigkeit des ‘Jurassic Park’-Trios

Alec Baldwin stellt sich hinter Ellen DeGeneres

Noah Cyrus dachte, sie würde ihren 21. Geburtstag nicht mehr erleben