Mager-Drama um Julia Roberts

Wusstest Du schon...

Dan Smith: Angst als ständiger Begleiter

Julia Roberts ist alarmierend untergewichtig.
Die 51-Jährige sieht auf den neusten Fotos alles andere als gesund aus. Als sie in New York unterwegs zu einem Promo-Termin für ihren neuen Film ‚Ben is Back‘ war, zog sie alle Blicke auf sich. Von der einstigen ‚Pretty Woman‘ ist nämlich nicht mehr viel übrig. Selbst ihr Mantel wirkte schwerer als sie.
Nur noch geschätzte 50 Kilo – bei einer Größe von 1,75 Meter soll der Hollywoodstar nun auf die Waage bringen. Das entspricht einem BMI von 16 und damit alarmierendem Untergewicht. Grund für ihre aktuelle Appetitlosigkeit soll unter anderem ihre Ehe mit dem Kameramann Danny Moder sein. Die soll nämlich schon seit längerem nicht mehr gut laufen. Schon seit zwei Jahren begleitete er sie nicht mehr auf den roten Teppich. Auch glückliche Paar-Fotos tauchen nur noch selten auf und wirken nicht wirklich echt. In den sozialen Medien taucht Danny auch nicht auf den Bildern auf. Seine Liebste zeigt sich dort lieber kuschelt mit Kollegen. Angeblich ist Julias Ehemann stinksauer, weil sie der Familie zuliebe nicht kürzertritt und das soll ständig zu neuem Krach führen.
Mehr als der Ehestress soll sie jedoch der Suizid ihrer Schwester belasten. Im Jahr 2014 brauchte sich ihre Halbschwester Nancy Motes im Alter von 37 Jahren um und gab ihrem berühmten Familienmitglied die Schuld. "Nur damit ihr es wisst, Amerikas Liebling ist ein Miststück", wetterte sie noch kurz vor ihrem Suizid. In ihrem Abschiedsbrief legte sie nach: "Meine sogenannten ,Schwestern‘ bekommen nichts außer der Erinnerung, dass sie es sind, die mich in die tiefste Depression meines Lebens gestürzt haben."
Laut einem Freund soll Julia die Probleme einfach runterschlucken. Ihre Fans sind jedenfalls in großer Sorge um ihr Idol und hoffen, dass sie ihren Appetit bald wieder findet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Depeche Mode kündigen Dokumentar- und Konzertfilm an

Westlife: Folgt auf das Comeback ein Musical?

„P.S. Ich liebe dich“-Sequel kommt – und Hilary Swank ist mit dabei