Mandy Moore enthüllte, dass sie die „Bedeutung“ der Festtage versteht, nachdem sie ein Kind bekommen hat.
Die ‚This Is Us‘-Schauspielerin und ihr Ehemann Taylor Goldsmith begrüßten Sohn Gus im Februar auf der Welt und die Prominente ist „sehr, sehr aufgeregt“ auf ihr erstes gemeinsames Familienweihnachtsfest dieses Jahr.

Moore erzählte in einem Interview mit ‚Entertainment Tonight‘: „Ich verstehe jetzt, ja, die Bedeutung der Feiertage. Ich freue mich sehr, sehr darauf, dass wir unsere erste gemeinsame Weihnachtszeit miteinander verbringen werden.“ Mandy nahm Gus mit zur Arbeit, seitdem er erst ein paar Wochen alt war und scherzte, dass er in Zukunft möglicherweise eine „Therapie“ brauche, weil er sie auch in ihrem Make-up und in der Verkleidung ihrer Rolle als alternde Rebecca Pearson gesehen hat. Sie fügte scherzend hinzu: „Er ist immer mitgekommen, um bei mir auf der Arbeit zu sein, seit er ungefähr einen Monat alt war. Also hat er mich in verschiedenen Make-ups und Perücken und allem gesehen. [Er sieht mich an und denkt sich] ‚Du hast die gleiche Stimme, du riechst wie meine Mama, aber du siehst aus, als wärst du 70.'“

©Bilder:BANG Media International – Mandy Moore – Emmys 2021 – Getty