Mandy Moore: Keine Angst vor den Jahren

Wusstest Du schon...

Mike Shinoda kündigt weltweite Trauerfeiern für Linkin-Park-Fans an

Mandy Moore freut sich aufs Altern.
Die 36-Jährige ist schon seit einigen Jahren aus ihren 20ern heraus, doch noch immer kann sie sich gut daran erinnern, dass diese Dekade nicht die beste ihres Lebens war. In ihren 30ern ist sie glücklicher und sie freut sich nun darauf, noch älter und mit zunehmendem Alter auch weiser und klarer zu werden. Sie möchte nun nur noch in die Zukunft schauen, ihre nächsten Jahre genießen und die Jahre direkt nach ihrer Teenager-Zeit vergessen.

Im Gespräch mit dem ‘Parade’-Magazin verriet die Schauspielerin und Sängerin nun: "Ich freue mich auf die Kombination aus all der Weisheit und der Klarheit und darauf, sich weniger über Dinge aufzuregen, wenn man älter wird." Bereits jetzt fühle sie sich mit jedem Jahr, das sie älter werde, wohler in ihrer eigenen Haut und sie schaue nun nur noch nach vorn und wolle die letzte Dekade einfach hinter sich lassen. "Du könntest mir kein Geld der Welt bezahlen, das mich dazu bringen würde, zurückzugehen. Meine 20er waren die schlimmsten Jahre."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Megan Fox: ‘Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack’ hatte nie eine Chance

Zac Efron tritt dem Cast von ‘Firestarter’ bei

Kevin Hart: Er ist zum vierten Mal Vater geworden

Was sagst Du dazu?