Margot Robbie arbeitet gerne mit ihrem Mann

Wusstest Du schon...

Elsa Hosk zeigt ihr Make-up zum ‚Fantasy Bra‘

Für Margot Robbie ist es ein Vorteil, mit ihrem Mann zusammen zu arbeiten.
Die 29-jährige Schauspielerin und ihr Ehepartner Tom Ackerley betreiben gemeinsam ihre eigene Produktionsfirma ‚LuckyChap Entertainment‘. Obwohl sie zuvor gewarnt wurden, es sei keine gute Idee zusammen Geschäfte zu machen, ist Margot sicher, dass es die richtige Entscheidung war. Im Interview mit ‚Psychologies‘ erklärt sie: "Mir wurde von vielen Leuten im Showbiz gesagt, dass es eine wirklich schlechte Idee ist mit seinem Partner oder Freunden zusammen zu arbeiten, aber ich sehe das ganz und gar nicht so. Ich glaube, dass es ein riesiger Vorteil ist, mit Tom arbeiten zu können. Wir kennen einander so gut und wir lieben es, Projekte gemeinsam zu entwickeln."

Dass die Hollywoodberühmtheit sich nichts vorschreiben lässt bewies sie schon vor einiger Zeit, als sie klarstellte, dass das Attribut ‚Sexbombe‘ für sie kein Kompliment ist. Der ‚Vogue‘ erklärte sie damals: "Ich hasse dieses Wort. Ich hasse es so sehr. Ich fühle mich wie eine Göre, wenn ich das sage, weil es schlimmere Dinge gibt, aber ich bin keine Sexbombe."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lorde fühlte sich inmitten der COVID-19-Pandemie einsam

Sir Elton John: Bereut seinen Drogenkonsum

Königin Elizabeth: Absage des COP26-Klimagipfel in Glasgow

Was sagst Du dazu?