Mariah Carey Sohn fand Michelle Obamas Kleid zum Kotzen

Wusstest Du schon...

Gary Barlow hatte eine Vorahnung

Mariah Careys Kind übergab sich auf Michelle Obamas Kleid.
Die 48-Jährige enthüllte nun eine ganz besondere Geschichte über ihren Familienbesuch im weißen Haus. Als sie im Jahr 2013 zur alljährlichen Weihnachtsbaum-Zeremonie beim damaligen US-Präsidenten eingeladen war und mit den Gastgebern auf der Bühne das Erstrahlen des Baums feierte, erbrach sich ihr Sohn auf das Kleid der Präsidenten-Gattin.
In der ‚Watch What Happens Live‘-Show von Andy Cohen enthüllte Mariah nun einen der unangenehmsten Vorfälle ihres Lebens. Sie war als Sängerin für einen Live-Auftritt bei der weihnachtlichen Feier des 57-Jährigen eingeladen und hatte ihre damals zweijährigen Zwillinge Moroccan und Monroe dabei. Michelle Obama hielt auf der Bühne gerade Mariahs kleinen Sohn auf dem Arm, als das Unglück seinen Lauf nahm. "Rocky spuckte auf Michelle Obamas Kleid", erzählte die Musikikone und verriet außerdem: "Es war einer der beschämendsten Momente, die ich je erlebt habe. Die damalige First Lady, die selbst Mutter von zwei Töchtern ist, nahm den Vorfall jedoch mit Humor. "Sie sagte: ‚Dank dir werde ich dieses Kleid wohl nie wieder tragen, Rocky. Vielen Dank.’" Dies erklärt auch im Nachhinein, wieso die 54-Jährige auf wenigen der Fotos zu sehen ist, die während der Baum-Erleuchtungs-Zeremonie gemacht wurden. Schließlich musste sie sich dringend umziehen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück