© Tinseltown/ Shutterstock.com

Marion Cotillard packt über Sexszenen mit Brad Pitt aus

Wusstest Du schon...

Sam Claflin: Schicksalhafte Begegnung

Nach der Trennung von Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) machten sich hartnäckige Gerüchte breit. Der Schauspieler soll am Set des Films “Allied – Vertraute Fremde” eine Affäre mit Co-Star Marion Cotillard (41, “Inception”) gehabt haben. Als Cotillard nun bei einer Pressekonferenz über die Sexszenen am Set sprach, klang das allerdings ganz und gar nicht nach heißer Romanze. Im Gegenteil: “Es war eine unangenehme Situation. Wir lachten, weil es einfach so seltsam war”, erinnerte sich die Französin laut “pagesix.com” zurück.

Wirklich Spaß hatten die Hollywood-Stars bei den Liebesszenen also offenbar nicht. Dass zwischen den beiden auch hinter den Kulissen nicht mehr lief, stellte Cotillard schon vor Wochen via Instagram klar. In einem sehr persönlichen Post erklärte sie, dass an den Affären-Gerüchten absolut nichts dran sei und sie den Mann ihres Lebens bereits vor Jahren gefunden habe. Ganz nebenbei eröffnete sie dabei auch noch, dass sie und ihr Partner Guillaume Canet (43) das zweite Kind erwarten. Von Pitt gab es bisher übrigens noch keinen offiziellen Kommentar.

Bilder von Marion Cotillard und Brad Pitt am Set von “Allied” können Sie hier sehen

(sas/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul McCartney über seine neue Platte

Gwyneth Paltrow: Glücklich über gesellschaftlichen Wandel

Sofia Coppola: Bei Bill Murray gerät sie ins Schwärmen

Was sagst Du dazu?