Martha Stewart wird mit Chelsea Handler Marihuana rauchen

Wusstest Du schon...

Jens Büchner: Hat er sich übernommen?

Martha Stewart hat sich vorgenommen, einen Joint mit Chelsea Handler zu rauchen.
Die 78-jährige Lifestyle-Expertin verriet, dass sie die 45-jährige Moderatorin Chelsea dazu einlud, gemeinsam Marihuana zu rauchen und Martha nahm das Angebot an.

Stewart erklärte gegenüber ‘Entertainment Tonight’: "Ich habe gerade Chelsea Handlers Angebot angenommen, mit ihr einen Joint zu rauchen. Ich erzählte ihr, dass ich seit den 1960ern keinen Joint mehr rauchte. Deshalb ist das Rauchen von Marihuana eine echt große Sache für mich. Wir haben das noch nicht gemacht… das muss man zusammentun, irgendwann in der Zukunft." Und Martha enthüllte zudem, dass sie auch an einer CBD-Hautpflegelinie arbeitet, die noch in diesem Jahr erhältlich sein wird. Die Prominente fügte hinzu: "Sie heißt 86 Elm. Das habe ich noch keinem erzählt. Ich habe es in den letzten sechs Monaten verwendet und bin echt der Meinung, dass das dabei half, meine Haut noch strahlender und gutaussehender zu machen."

Martha ist außerdem gut mit dem Rapper Snoop Dogg befreundet, der dafür bekannt ist, Joints nicht abgeneigt zu sein. Die beiden Stars arbeiteten am Set von ‘Martha & Snoop’s Potluck Dinner Party’ zusammen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Minogue: So süß schwärmt sie von ihrem Freund

Cardi B kann sich vor Date-Angeboten kaum retten

Chrissy Teigen: Ihre Schwangerschaft bereitet ihr mentale Probleme

Was sagst Du dazu?