Martin Scorsese: Multi-Deal mit Apple

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Martin Scorsese unterzeichnet nach dem Netflix-Erfolg ‘The Irishman’ einen mehrjährigen Vertrag mit dem Konkurrenten Apple TV+.
Der Technologieriese soll bereits den kommenden Western ‘Killers of the Flower Moon’ des legendären Regisseurs finanzieren.

Nun hat der 77-Jährige jedoch gleich einen mehrjährigen Vertrag mit dem Streaming-Dienst unterzeichnet, der Apple TV+ Zugang zu Martins Film- und Fernsehprojekten verschafft. Der Regisseur wird seine Firma Sikelia Productions zudem bei Apple ansiedeln.

Scorsese wird seine Partnerschaft mit der Streaming-Plattform mit ‘Killers of the Flower Moon’ mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro in den Hauptrollen beginnen. Der Film basiert auf dem preisgekrönten wahren Roman ‘Das Verbrechen. Die Osage-Morde und das FBI. Ein True-Crime-Thriller’ aus dem Jahr 2017. In dessen Mittelpunkt stehen die Mitglieder eines Stammes der oklahomanischen Ureinwohner Amerikas in den 1920er Jahren, deren Morde eine große bundesstaatliche Untersuchung auslösten. Die Veröffentlichung ist für 2021 geplant.

Der Streifen wird der bisher größte Film auf dem Apple TV+ Streaming-Dienst werden und wird auch von Paramount Pictures vertrieben werden, so dass er als Kinofilm veröffentlicht werden kann.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Demi Lovato: Neue Details zu ihrer Trennung

Usher ist wieder Papa!

Justin Bieber: Süße Liebeserklärung an Hailey

Was sagst Du dazu?