Mary J. Blige: Für Dennis Basso über den Laufsteg

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Mary J. Blige lief für Dennis Basso über den Runway.
Die neunmalige ‘Grammy’-Gewinnerin ist an ein großes Publikum eigentlich gewöhnt. Als sie am Montagnachmittag auf dem Laufsteg modelte, war sie trotzdem sehr nervös. "Natürlich war ich sehr aufgeregt, ich bin kein Laufsteg-Model. Ich hatte gehofft, dass ich alles richtig mache und vor allem nicht stolpere, um Dennis gerecht zu werden."

Für ihren Auftritt flog die Musikerin extra aus New Orleans ein, wo sie derzeit für den Film ‘Body Cam’ vor der Kamera steht. In der neuesten Kampagne des Designer ist sie zudem in der Hauptrolle zu sehen. Basso sagte am Rande der Show: "Ich könnte nicht glücklicher sein, als meine gute Freundin Mary hier zu haben. Ich bin so begeistert. Alles ist ganz neu für mich. Ich habe meine Kollektion komplett verändert. Sie ist nicht mehr so schwer. Sie ist leicht und wie eine Feder. Nur hier und da ein bisschen Borde. Es ist Sommer und Frühling pur!"

Blige, die ein weißes Abendkleid trug, sagte: "Style ist das, wie du dich selbst ausdrücken möchtest. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg. Es geht darum, wie du dich fühlst und was dir dabei hilft, dich gut zu fühlen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robert De Niro wirft Ex-Frau Verschwendungssucht vor

Jane Fonda: Schluss mit nackter Haut!

Mick Jagger: So erlebte er den Corona-Lockdown