Matthew McConaughey: Erneute Spende von Masken

Wusstest Du schon...

Damien Chazelle: Gosling erinnert mich an Armstrong

Matthew McConaughey und seine Frau Camila Alves haben 110.000 Masken an Krankenhäuser in Texas gespendet.
Der ‘The Gentlemen’-Star und seine Gattin haben sich mit dem Autohersteller Lincoln zusammengetan, um die dringend benötigten Masken an Mitarbeiter des Gesundheitswesens in Texas zu liefern.

Das medizinische Personal braucht die Schutzausrüstung, um sich weiterhin um diejenigen zu kümmern, die mit dem Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert werden. Auf Instagram postete Matthew ein Bild von sich und seiner Frau in einem mit Kisten voller Masken beladenen Lastwagen des Herstellers Lincoln und schrieb dazu: "Danke an @lincoln für die Spende von 110.000 Masken – ich und @camilamcconaughey machen uns auf den Weg, um sie in ländliche Krankenhäuser in Not in ganz Texas zu bringen." Die Autofirma antwortete auf den Post mit den Worten: "Helfen gerne. Vielen Dank an dich und Camila, Matthew!"

Es ist nicht das erste Mal, dass der 50-jährige Schauspieler und Camila, die die drei gemeinsamen Kinder Levi (11), Vida (10) und Livingston (7) großziehen, Masken an Bedürftige gespendet haben. Das Ehepaar hat bereits zuvor 80.000 Einheiten an Krankenhäuser in Texas über die Bethenny Frankels BStrong-Initiative gespendet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?