Matthew McConaughey schlüpft erneut in seine ‘Die Jury’-Rolle!

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoon: Ab in den Süden

Matthew McConaughey wird seine Rolle, die er in dem Justizdrama ’Die Jury’ spielte, in einer kommenden Miniserie für HBO wieder aufnehmen.
Der 51-jährige Schauspieler spielte 1996 den Anwalt Jack Brigance in dem Gerichtsdrama, das auf dem gleichnamigen Roman von John Grisham aus dem Jahr 1989 basiert.

Nun soll er die Rolle in einer neuen Fernsehserie, die von dem Nachfolgebuch ’A Time for Mercy’ inspiriert ist, erneut übernehmen. Das Buch erschien im vergangenen Jahr. Matthew wird Jack Brigance in einem älteren Lebensabschnitt spielen und in der Serie wird er einen Teenager verteidigen, der in seiner Heimatstadt in Mississippi einen Sheriff getötet hat. Während viele in der Stadt wollen, dass der Junge die Todesstrafe bekommt, gräbt Jake in den Details des Falles und findet heraus, dass es viel mehr an der Geschichte gibt.

Laut ‘The Hollywood Reporter’ sind noch keine Autoren an der Serie beteiligt, aber Lorenzo di Bonaventura – der bei Warner Bros. Pictures ein leitender Angestellter war, als das Studio ‘Die Jury’ herausbrachte – wird als ausführender Produzent an Bord des Projekts sein.

McConaughey feierte seinen Durchbruch mit dem Film, der weltweit 152 Millionen Dollar einspielte. Bisher ist nicht bekannt, ob auch andere Stars des Originalfilms – einschließlich Samuel L. Jackson, Sandra Bullock, Donald Sutherland, Kiefer Sutherland und Ashley Judd – ihre Rollen in der kommenden Serie, die noch kein Veröffentlichungsdatum hat, wieder aufnehmen werden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mick Jagger: So erlebte er den Corona-Lockdown

‚Glee‘-Star Matthew Morrison wird wieder Papa

Jamie Foxx gibt Karrieretipps

Was sagst Du dazu?