Matthias Schweighöfer: Jetzt spricht seine Mutter

Wusstest Du schon...

Philipp Lahm: Sein Leben nach der Fußball-Karriere

Jetzt meldet sich Matthias Schweighöfers Mutter zur Beziehung ihres Sohnes zu Wort.
Der 37-jährige Schauspieler ist gerade mit seiner Liebsten Ruby O. Fee im siebten Himmel – und jeder darf es nun auch sehen. Am Montagabend (11. Februar) trat der ‘100 Dinge’-Star gemeinsam mit seiner 23-jährigen Freundin das erste Mal als Paar vor die Kameras. Bei der "Pantaparty" der Produktionsfirma Pantaleon Films, die von Schweighöfer selbst gegründet wurde, tauchte das Schauspieler-Paar gemeinsam auf und ließ sich von den Fotografen umarmend und küssend ablichten.

Zu den Gästen der Party gehörte auch Gitta Schweighöfer, die Mutter des Leinwand-Stars. Sie war beim ersten großen "Paar-Auftritt" live dabei, was jedoch nicht sehr verwunderlich ist, denn Gitta begleitete ihren Sohn in der Vergangenheit bereits des Öfteren über den roten Teppich. Doch was sagt sie zur 15 Jahre jüngeren neuen Freundin an der Seite ihres Sohnes? Gegenüber ‘Gala’ äußerte sich die 65-Jährige mit folgenden kurzen Worten: "Ich freue mich, dass mein Sohn glücklich ist." Nicht viel, was die Mutter von Schweighöfer da von sich gibt, aber vielleicht braucht es auch gar nicht mehr, denn wenn die Kinder glücklich sind, sind es die Eltern meist auch.

Schweighöfer und Ruby O. Fee haben ihre Beziehung vor einigen Tagen mit einem Instagram-Beitrag bestätigt. Mittlerweile gaben die beiden sogar schon ihr erstes Pärchen-Interview.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rita Ora entschuldigt sich für das Brechen der Lockdown-Regeln

Matthew McConaughey: Er fühlte sich durch Oscar-Gewinn bestätigt

Viggo Mortensen: “Ich will, dass mein Film funktioniert”