Matthias Schweighöfer: Verlässt er Deutschland?

Wusstest Du schon...

Liam Gallagher erobert Cannes

Matthias Schweighöfer könnte schon bald Deutschland den Rücken kehren, denn der Schauspieler möchte über den großen Teich.
Der 37-Jährige hat große Pläne: In einem Interview mit der Zeitschrift ‚Gala‘ überrascht der beliebte deutsche Schauspieler diese Woche mit erstaunlichen Neuigkeiten bezüglich der zukünftigen Ausrichtung seines Lebensmittelpunktes. Gegenüber dem Blatt eröffnet er: "Ich möchte für eine Weile nach Amerika ziehen". Außerdem erzählt Schweighöfer, der ab Donnerstag (6. Dezember) mit ‚100 Dinge‘ in den deutschen Kinos zu sehen ist, dass ihn Hollywood und allgemein das Leben in den Vereinigten Staaten schon immer fasziniert haben.

Das Leben in den USA plant der zweifache Vater, dessen Tochter Greta mittlerweile neun Jahre und dessen Sohn Valentin vier Jahre alt ist, jedoch keineswegs allein: "Ich will mit meiner Tochter die Route 66 runterfahren", berichtet er weiter.

Der ‚What a Man‘-Star hat also große Pläne und so scheint es bald für einen der beliebtesten deutschen Leinwandstars "Goodbye, Deutschland!" zu heißen. Was sein Schaupielkollege Florian David Fitz wohl dazu sagt? Mit ihm stand der 37-Jährige bereits mehrmals, unter anderem in der Komödie ‚Der geilste Tag‘, gemeinsam vor der Kamera.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages