Matty Healy: ‘The 1975 sind die beste Band des letzten Jahrzehnts’

Wusstest Du schon...

Ariana Grande: ‘Toxische’ Beziehung mit Mac Miller

Matty Healy findet, dass The 1975 "definitiv die beste Band des letzten Jahrzehnts ist".
Die Band bereitet sich auf die Veröffentlichung ihres vierten Studioalbums ‘Notes on a Conditional Form’ vor, das Ende diesen Monats erscheint und der 31-jährige Leadsänger Matty erzählte, dass der Einfluss der Künstler auf die Musikindustrie nicht geleugnet werden kann.

In einem Interview mit dem ‘Billboard’-Magazin erklärte Healy: "Ich denke, dass wir jetzt eine der oder sogar die beste Band dieses ganzen [letzten] Jahrzehnts sind. Ich würde sagen, dass Radiohead die Band der 90er-Jahre war und sie machten damit weiter, meine Lieblingssongs außerhalb dieses Jahrzehnts aufzunehmen, wisst ihr, was ich meine? Deshalb werde ich weitermachen, ich werde mich nicht auf meinen Lorbeeren ausruhen." Auf dem neuen Album der Frauenschwärme ist außerdem der Song ‘Guys’ zu finden, in dem Matty seiner Freundschaft mit seinen Bandkollegen Adam Hann, Ross MacDonald und George Daniel Tribut zollt, weil er anstatt über romantische Beziehungen auch einmal über Bromances singen wollte. Der Popstar verriet: "Es passierte wirklich auf natürliche Weise, denke ich. Ich weiß nicht, warum, ich hatte einfach dieses ‘Das war das Beste, das jemals passiert ist’-Gefühl und dachte mir ‘Was war das?’ Und dann wusste ich es, nun, es ist genau das hier. Diese Band gegründet zu haben."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Harry: Ein Leben im Fokus der Öffentlichkeit

Marisol Nichols: Endlich ein Horrorfilm

Sir Elton John rief Olly Alexander wegen ihrem BRIT Awards-Auftritt persönlich an

Was sagst Du dazu?