Max Ehrich schrieb einen Song über die Trennung von Demi Lovato

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Max Ehrich hat einen Song über seine Trennung von Demi Lovato geschrieben.
Der ‘Schatten der Leidenschaft’-Star soll genauso wie es auch seine Ex-Verlobte Demi tat, ein Lied über ihre Beziehung und die Trennung von der Künstlerin verfasst haben.

In dem Track soll es um die Gefühle von Max gehen, die er zunächst beim Kennenlernen von Demi hatte. Zudem wird das neue Lied nach ‘TMZ’ vorliegenden Informationen davon handeln, dass Ehrich nicht schlafen konnte, weil er sich so sehr in Demi verliebt hatte. Max behauptete, dass er Opfer eines “kalkulierten PR-Gags” wurde, da Demi direkt nach ihrer Trennung einen Song über das Ende der Beziehung veröffentlichte. Der Künstler kritisierte seine Ex-Verlobte und erklärte über seinen Account auf Twitter: “Es ist einfach eine der verrücktesten Sachen. Das ist eines der seltsamsten Erlebnisse, die ich je hatte. Es ist das merkwürdigste Erlebnis, das ich niemandem wünschen würde. […] Ein kalkulierter PR-Gag, aber mein Team wird mich dafür hassen, darüber zu sprechen.” Max fügte hinzu, dass er in Demi “verliebt war” und sich nun von ihr “benutzt” fühle.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jamie Oliver: Seine Frau gedenkt ihren Kindern

Lenny Kravitz: Er liebt seine Patchworkfamilie

Prinz Harry: Andere Kindheit für Archie

Was sagst Du dazu?