Medienpause: Sara Kulka kämpft gegen Depressionen

Wusstest Du schon...

Herzogin Kate wünscht sich viertes Kind

Sara Kulka (30) kann es selbst nicht verstehen: Das Model war immer ein positiver Mensch, doch in den letzten Monaten kämpfte die Mutter von zwei kleinen Kindern mit psychischen Problemen. Deshalb nimmt Sara jetzt eine Auszeit, wie sie auf Instagram erklärte.

Depressionen statt Lebensfreude

Seit über zwölf Monaten geht es Sara schlecht, negative Gedanken verfolgen sie und es fällt ihr schwer, ihren Alltag zu bewältigen. "Ich habe das Leben immer genossen, aber seit einem Jahr leide ich an Panikattacken und Depressionen", sagte die ehemalige 'GNTM'-Teilnehmerin bereits Ende Januar gegenüber 'Bild'. "Ich bin alleine mit zwei Kindern und das ist sehr hart für mich. Aber ich habe mir professionelle Hilfe geholt und dazu stehe ich ganz offen." Deshalb ist Sara nun bei einer Psychologin in Behandlung und nimmt Antidepressiva. Sie hofft, dass sie ihre Krise bald überwinden kann.

Sara Kulka geht offen mit ihren Problemen um

Auf Instagram beschrieb Sara ihren Followern offen, wie sich ihre Depressionen anfühlen: "Und dann ist da wieder diese Leere. Vorhin hatte ich doch noch so viel Energie und jetzt liege ich wieder nur da und schaffe es nicht mal mehr aufzustehen", schreibt sie da. "Und dann kommen wieder diese Gedanken. Wofür bin ich überhaupt noch hier und wäre es nicht besser, wenn ich weg wäre? Für die Kinder, aber auch für mich? Ich weiß, dass das keine gesunden Gedanken sind. Aber eine Depression ist nun mal auch eine Krankheit. Und keine, die man leicht und schnell wieder loswird."

Ihre Follower sprechen Sara Mut zu in ihrem Kampf gegen die Krankheit, wegen der sie sich vorübergehend zurückziehen möchte: "Bis ganz bald ihr Lieben… Ich hoffe ihr bleibt mir trotz meiner Pause erhalten, ich werde euch vermissen. Danke für jede einzelne Unterstützung. Wünscht mir viel Kraft, um wieder so strahlen zu können wie auf diesem Foto, für mich und für meine zwei Wunder", steht neben einem Bild, das sie lachend mit ihren zwei Kindern zeigt.

Nicht nur ihre Fans und Follower drücken Sara Kulka die Daumen, dass sie bald wieder gesund wird.

Bild: Sara Kulka / Instagram

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robert De Niro wirft Ex-Frau Verschwendungssucht vor

Jane Fonda: Schluss mit nackter Haut!

Mick Jagger: So erlebte er den Corona-Lockdown

Was sagst Du dazu?

Medienpause: Sara Kulka kämpft gegen Depressionen

Wusstest Du schon...

Tommy DeVito: Tod mit 92

Sara Kulka (30) kann es selbst nicht verstehen: Das Model war immer ein positiver Mensch, doch in den letzten Monaten kämpfte die Mutter von zwei kleinen Kindern mit psychischen Problemen. Deshalb nimmt Sara jetzt eine Auszeit, wie sie auf Instagram erklärte.

Depressionen statt Lebensfreude

Seit über zwölf Monaten geht es Sara schlecht, negative Gedanken verfolgen sie und es fällt ihr schwer, ihren Alltag zu bewältigen. "Ich habe das Leben immer genossen, aber seit einem Jahr leide ich an Panikattacken und Depressionen", sagte die ehemalige 'GNTM'-Teilnehmerin bereits Ende Januar gegenüber 'Bild'. "Ich bin alleine mit zwei Kindern und das ist sehr hart für mich. Aber ich habe mir professionelle Hilfe geholt und dazu stehe ich ganz offen." Deshalb ist Sara nun bei einer Psychologin in Behandlung und nimmt Antidepressiva. Sie hofft, dass sie ihre Krise bald überwinden kann.

Sara Kulka geht offen mit ihren Problemen um

Auf Instagram beschrieb Sara ihren Followern offen, wie sich ihre Depressionen anfühlen: "Und dann ist da wieder diese Leere. Vorhin hatte ich doch noch so viel Energie und jetzt liege ich wieder nur da und schaffe es nicht mal mehr aufzustehen", schreibt sie da. "Und dann kommen wieder diese Gedanken. Wofür bin ich überhaupt noch hier und wäre es nicht besser, wenn ich weg wäre? Für die Kinder, aber auch für mich? Ich weiß, dass das keine gesunden Gedanken sind. Aber eine Depression ist nun mal auch eine Krankheit. Und keine, die man leicht und schnell wieder loswird."

Ihre Follower sprechen Sara Mut zu in ihrem Kampf gegen die Krankheit, wegen der sie sich vorübergehend zurückziehen möchte: "Bis ganz bald ihr Lieben… Ich hoffe ihr bleibt mir trotz meiner Pause erhalten, ich werde euch vermissen. Danke für jede einzelne Unterstützung. Wünscht mir viel Kraft, um wieder so strahlen zu können wie auf diesem Foto, für mich und für meine zwei Wunder", steht neben einem Bild, das sie lachend mit ihren zwei Kindern zeigt.

Nicht nur ihre Fans und Follower drücken Sara Kulka die Daumen, dass sie bald wieder gesund wird.

Bild: Sara Kulka / Instagram

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robert De Niro wirft Ex-Frau Verschwendungssucht vor

Jane Fonda: Schluss mit nackter Haut!

Mick Jagger: So erlebte er den Corona-Lockdown

Was sagst Du dazu?