Megan Fox verteidigt ihre Beziehung

Wusstest Du schon...

Pietro Lombardis Auto-Video: “Bin ich Harry Potter oder was?”

Megan Fox hat sich gegen die Kritik an ihrer Romanze mit Machine Gun Kelly gewehrt.
Die ‘Jennifer’s Body’-Darstellerin teilt gegen die Kritiker aus, die behaupten, sie sei zu alt, um mit dem 31-jährigen Rapper zusammen zu sein.

Im Gespräch mit ‘InStyle’ wetterte sie: “Die Tatsache, dass er vier Jahre jünger ist als ich und die Leute so tun wollen, als würde ich einen jüngeren Mann daten. Er ist 31, und ich bin 35. Zugegeben, er hat sein ganzes Leben so gelebt, als wäre er 19, aber er ist nicht 19.” Sie fügt hinzu: “Niemand würde zweimal blinzeln, wenn George Clooney mit jemandem ausgehen würde, der vier Jahre jünger ist. Vier Jahre? […]. Wir wären zusammen auf der Highschool gewesen. Das ist so lächerlich, dass Frauen so behandelt werden.”

Megan lernte ihren Freund am Set ihres Films ‘Midnight in the Switchgrass’ kennen. Kürzlich verriet sie, dass sie sofort wusste, dass er der Richtige ist, als sie sich zum ersten Mal in die Augen sahen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Shanna Moakler möchte ihre Ehe- und Verlobungsringe versteigern

Herzogin Meghans Vater Thomas Markle droht mit Gerichtsprozess

Ariel Winter: Therapie ist “der beste Teil meiner Woche”

Was sagst Du dazu?