Meghan Trainor: Einladung per SMS

Wusstest Du schon...

Nick Carter – Es wird ein…?!

Meghan Trainor hat ihre Hochzeitsgäste per SMS eingeladen.
Die ‚Dear Future Husband‘-Interpretin plant derzeit die Hochzeit mit ihrem Verlobten Daryl Sabara. Da sie sich nicht sicher ist, ob ihre Gäste Emails und Briefe wirklich öffnen, hat Meghan für die Einladungen kurzerhand zum Smartphone gegriffen. Sie erklärt im Interview mit Jimmy Fallon: "Mein Problem ist, dass ich keine Einladungen verschicke, denn ach…nein. Ich schreibe den Leuten eine SMS. Ich bin müde. Ich will keine Karte aussuchen. Was, wenn sie die Post nicht bekommen? Wer holt ihre Post ab? Alle checken immer ihre SMS. Was, wenn die Email im Spam-Ordner landet? Verstehst du, was ich meine? Es gibt keine Garantie. Alle lesen ihre SMS, selbst wenn sie nicht antworten."

Vor kurzem gab Meghan bekannt, dass sie ihr neues Album ‚Treat Myself‘, das eigentlich am 31. August auf den Markt kommen sollte, nun doch ich hinten verschieben wird. Die Veröffentlichung soll nun im Januar 2019 stattfinden. In den sozialen Netzwerken erklärte die ‚No Excuses‘-Interpretin ihren Fans: "Dieses vergangene Jahr war eines der aufregendsten meines ganzen Lebens. Ich habe mich mit der Liebe meines Lebens verlobt, Daryl! Ich durfte mit Diddy, DJ Khaled und Fergie bei ‚The Four‘ abhängen und ich habe fünf neue Songs veröffentlicht, von denen ich absolut besessen bin. Alles läuft momentan großartig und ich kann nicht damit aufhören, Songs zu schreiben… Ich habe mich dazu entschieden, mein neues Album ‚Treat Myself‘ zu verschieben, bis ich alles aus meinem Kopf bekommen habe und im Studio aufgenommen habe."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Royal“ Wedding 2.0: Prinzessin Theodora von Griechenland ist verlobt

Alvaro Soler: Das denkt er über #MeToo

Little Mix: Sexismus und Doppelstandards in der Musikbranche!