Meghan Trainor spricht über ihr Partnerklo

Wusstest Du schon...

Neuer Ariana Grande-Song: Deutet er Jesu‘ Rückkehr an?

Meghan Trainor findet es super, neben ihrem Partner aufs Klo zu gehen.
Die ‚All About That Bass‘-Interpretin und ihr Ehemann Daryl Sabara haben bekanntermaßen zwei Toiletten nebeneinander. Seit ihr Sohn Riley im Februar auf die Welt kam, ist das Doppelklo eine große Hilfe für die frisch gebackenen Eltern. In der ‚Tonight Show Starring Jimmy Fallon‘ erzählt die Sängerin: „Meine Mutter sagte nur ‚Ich wünschte, das hätte etwas mit einem Song zu tun.‘ Aber das hat es nicht. Mir war nicht klar, dass es so ein Riesending sein wird, deshalb sprach ich darüber ganz locker in einem Podcast. Als wir in das neue Haus zogen war das Baby gerade geboren und man ist die ganze Nacht wach und muss aufs Klo. Es gab so viele Momente, in denen ich ‚Runter, ich muss aufs Klo‘ rief, dass ich im neuen Haus eine Extratoilette haben wollte und wir bauten sie einfach nebeneinander.“

Laut Meghan ist ihr ungewöhnliches Badezimmer das Highlight des Hauses. Sie erzählt weiter: „Es ist das Beste, das ich je getan habe.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Bill Murray: Dreh zu ‘Ghostbusters: Afterlife’ war hart

Was sagst Du dazu?