Mel B: Lizenz zum Herumschnüffeln

Wusstest Du schon...

Adam Driver: ‘Star Wars’-Drehprozess war gewöhnlicher als man denkt

Mel B sieht kein Problem darin, im Handy ihres Partners herumzustöbern.
Die Spice Girls-Sängerin, die momentan Single ist, findet es ganz normal, durch die Bilder und Dokumente auf dem Smartphone ihres Liebsten zu scrollen.

So plaudert sie auf dem Podcast ‘The Truth Flirts’ der Dating-App Badoo aus: "Ich habe das Handy meines Partners in der Vergangenheit gecheckt und ich habe nie wirklich etwas gefunden, woraufhin ich mit ‘Oh mein Gott’ reagiert habe. Aber ich habe ab und zu ein bisschen herumgeschnüffelt." Sie sehe nicht, was daran so schlimm sein solle: "Wenn das Handy rumliegt und nicht gesperrt ist und du sein Passwort kennst, dann weiß ich nicht, was daran falsch sein soll – so lange du es nicht jede Woche machst."

Ihr zukünftiger Partner könnte übrigens gut möglich auch eine Frau sein, schließlich war Mel bereits fünf Jahre lang in einer lesbischen Beziehung. In Sachen Dating ist die Künstlerin tatsächlich sehr zurückhaltend. "Auf der Bühne bin ich sehr aggressiv, aber nicht, wenn es darum geht, den ersten Schritt zu tun. Ich finde, es sollte ganz natürlich passieren", erklärt sie. Inzwischen ist die Britin seit dreieinhalb Jahren Single. "Die Dates, auf denen ich war, waren kein Desaster, weil ich sie entweder durch einen Freund eines Freundes kennengelernt habe oder sie zum Promikreis gehören, weshalb ich mich immer sehr sicher gefühlt habe. Es war stets sehr respektvoll. Soweit ist also alles gut. Aber ich bin immer noch Single, also weiß ich nicht mal, ob das eine gute Sache ist!", gesteht sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Barry Jenkins dreht ‘König der Löwen’-Sequel

Hilary Duff: So bedrückend war der Schatten von Lizzie McGuire

Naya Rivera: Deshalb zieht ihr Ex mit ihrer Schwester zusammen

Was sagst Du dazu?