Mel B: ‘Peinliches’ Gespräch mit ihrer Tochter über Safe Sex

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Mel B fand es "peinlich", mit ihrer Tochter Phoenix über Sex zu reden.
Die Sängerin besprach vor zwei Jahren mit ihrer 18-jährigen Tochter "Safe Sex" und enthüllte, dass die Teenagerin verwirrt war, weil keine ihrer Freundinnen mit ihren Müttern über das Thema gesprochen hatten.

Auf ihrem Podcast ‘The Truth Flirts’ erklärte sie, dass es zwar peinlich war, über das Thema zu reden, es jedoch wichtig ist, sie über die Absichten von Jungen in dem Alter aufzuklären. Die Musikerin fügte hinzu, dass die beiden auch über Verhütung und insbesondere über die Verwendung von Kondomen sprachen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?