Melanie C: Neues Soloalbum wurde von Sporty Spice inspiriert

Wusstest Du schon...

Carla Bruni klärt auf: Das lief wirklich mit Donald Trump

Melanie Cs brandneues Album wurde von ihrem inneren Sporty Spice-Charakter "inspiriert".
Die 46-jährige Musikerin enthüllte, dass sie sich mit der Platte auf ihr Alter Ego beziehen wollte, das sie durch ihre Mitgliedschaft bei den Spice Girls bekam und das immer ein Teil von ihr sein wird.

Melanie verriet gegenüber der ‘Daily Star’-Zeitung: "Ich hatte diesen Song für die Spice-Auftritte, bei denen ich nervös war, wieder Sporty Spice zu sein. Aber als ich diese Songs bei den Proben sang, merkte ich, dass ich da bin, dass sie in mir vorhanden ist. Das ließ mich über mein Leben nachdenken und es hat dieses Album geprägt. […] Ich fühlte, dass es an der Zeit war, alles an mir zu akzeptieren, Sporty, Melanie, die Mutter, Freundin, Putzfrau, Köchin, Therapeutin in mir. Und ich wollte, dass es ermutigend ist und Spaß macht." Die Künstlerin fügte hinzu: "Das eine ist anders, weil ich massive Veränderungen hinter den Kulissen vornahm, ich habe ein neues Management. […] Wichtig ist, dass ich ein neues A&R-Team habe und dass ich vielen neuen Künstlern vorgestellt wurde, Songschreibern und Musikproduzenten, es fühlt sich wirklich wie ein neues Kapitel an."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daisy Edgar-Jones gewann den Rose d’Or Emerging Talent Award

Chrissy Teigen steckt in ihrer Trauer fest

Jennifer Grey: Patrick Swayze wird im ‘Dirty Dancing’-Sequel nicht ersetzt

Was sagst Du dazu?