Melanie Müller: Ist sie nach ihrem Bandscheibenvorfall zu unvernünftig?

Wusstest Du schon...

Selma Blair hat Multipler Sklerose

Melanie Müller will nach ihrem Bandscheibenvorfall bereits wieder auf die Bühne.
Die Sängerin hatte sich am Freitag (26.10.2018) während eines Konzertes einen Bandscheibenvorfall zugezogen. "Es ist natürlich auf der Bühne passiert, ich kann aber nicht einmal mehr sagen wie genau. Ich wollte irgendwie springen und mich zu den Leuten hinunterbeugen" erklärte sie der ‚Bild‘ zum Unfall. Doch statt sich richtig auszukurieren und den Rücken zu schonen will sie um keinen Preis ihre Fans mit Konzertabsagen enttäuschen."Ich werde keinen meiner Auftritte absagen, obwohl die Ärztin gesagt hat, ich soll vorsichtig sein, nicht dass es wieder schlimmer wird" erklärte der Schlagerstar. Mit Hilfe von Schmerztabletten beißt sich der Star nun durch den Alltag. "Ich kann laufen, bin aber vollgepumpt mit Medikamenten und nehme auch heftige Schmerztabletten" gab sie zu. Doch ihren Bandscheibenvorfall hatte die ehemalige ‚Dschungelcamp‘-Kandidatin von vornherein unterschätzt. Nach dem Auftritt habe sie nur heiß geduscht und sich zu Hause hingelegt. "Am nächsten Morgen bin ich dann zum Arzt, wo ich erst mal eine Infusion und Schmerzmittel bekommen habe. Ich hoffe einfach nur, dass es nichts Gravierendes ist, was jetzt bleibt oder immer wiederkommt."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Margot Robbie will keine Ehefrau spielen

Winnie Harlow: Katy Perry half ihr

Liam Hemsworth zeigt Fotos seines abgebranntes Hauses