Michael Buble geht in Rente

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Michael Buble beendet seine Musikkarriere.
Der ‚Haven’t Met You Yet‘-Interpret hat entschlossen, sich aus dem Musikbusiness zurückzuziehen. Grund dafür ist unter anderem die Krebserkrankung seines kleinen Sohnes, wegen der der Musiker in den letzten Jahren längere Pausen einlegte. Buble erklärte dem ‚Weekend‘-Magazin der ‚Daily Mail‘: "Ich habe nicht mehr die Nerven dazu. Dieser Promi-Narzissmus. Das ist mein letztes Interview. Ich gehe in Rente. Ich habe das perfekte Album gemacht und kann nun aufhören, wenn es am besten ist."

Im Interview spricht der 43-Jährige auch darüber, dass das schwere Schicksal seines fünfjährigen Sohnes Noah seine Wahrnehmung auf das Leben verändert habe. Deshalb wolle sich Buble nun ausschließlich auf sein Familienleben mit Ehefrau Luisana Lupilato, mit der er neben Noah auch die Kinder Elias (2) und Vida (zwei Monate) großzieht, konzentrieren. "Ich habe mich entschieden, meinen Namen nicht mehr gedruckt zu sehen, kein Review zu lesen und das habe ich getan", erklärt er, "Ich habe mich entschieden, nie mehr die sozialen Netzwerke zu nutzen und das habe ich nicht. Warum sind wir hier? Ist das alles? Denn wenn das alles ist, dann muss es etwas größeres geben. Es war so eine schwierige Aufgabe. Aber mein ganzes Selbst wurde verändert. Meine Wahrnehmung des Lebens. Ich weiß nicht, ob ich dieses Gespräch führen kann, ohne zu weinen. Und ich habe meine Kontrolle in der Öffentlichkeit noch nie verloren."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Vegane Mode mit Converse

Chris Pratt macht es offiziell

Robin Thicke: Sein Vater ist bei ihm