Michael Bublé: Neue Konzerte

Wusstest Du schon...

Phil Collins über sein Eheleben: „Ich war ein kleiner Bastard“

Michael Bublé geht wieder auf Tour.
Der ‚Feeling Good‘-Hitmacher hat angekündigt, dass er eine Reihe von Shows in den USA und in seinem Heimatland Kanada spielen wird. Neues Material dafür wird er auch bald herausbringen. Am 13. Februar erscheint sein neues Album ‚Love‘, dessen Songs die Fans dann gleich auf der Bühne zu hören bekommen werden. In einem Statement sagt der Musiker: "Ich werde zu dem zurückkehren, wofür ich gemacht wurde. Ich werde in eine Welt zurückkehren, die Liebe und Romantik und Lachen mehr braucht als jemals zuvor seit sehr langer Zeit. Ich werde eine Verbindung dazu schaffen. Das ist das großartigste Album, das ich je gemacht habe."

Bublé war nicht mehr auf Tour, seit sein kleiner Sohn Noah, der mittlerweile fünf Jahre alt ist, mit Leberkrebs diagnostiziert wurde. Nun geht es für ihn zurück auf die großen Bühnen. Unter anderem wird er während der 27 Konzerte im Madison Square Garden in New York und im Staples Center in Los Angeles auftreten. Am 6. April spielt er dann seine Abschluss-Show in Washington D.C.

Daten und Ticketinfos sind auf http://www.michaelbuble.com/news/new-tour-dates-announced-53686 zu finden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?