Michael Bublés Sohn ist ein Held

Wusstest Du schon...

Michael Buble: So heißt seine neugeborene Tochter

Michael Bublés Sohn ist für den Musiker ein richtiger Held.
Der ‚Haven’t Met You Yet‘-Hitmacher und seine Ehefrau Luisana Lopilato waren am Boden zerstört, als sie 2016 herausfanden, dass ihr kleiner Noah, der mittlerweile fünf Jahre alt ist, an Krebs leidet. Für Michael ist sein kleiner Junge ein "echter Spider-Man", denn er überstand die Krankheit und ist nun auf dem Weg der Besserung.

"Ich wurde irgendwie zu der Stärke, die uns alle hochzog und trug. Als sie den Krebs herausbekamen und die Chemo zu Ende war, bin ich zusammengebrochen. Meine Frau hat mich aufgefangen", erzählt der Sänger in James Cordens Spezialausgabe von ‚Carpool Karaoke‘ zu Ehren der Organisation ‚Stand Up To Cancer‘ (deutsch: Wehr dich gegen den Krebs). "Er ist jetzt fünf Jahre alt und ich sage zu ihm, Spider-Man ist toll, aber er ist fake, er ist nicht echt. Du bist mein Held, du bist mein Superheld."

Der 43-Jährige, der außerdem noch den zwei Jahre alten Sohn Elias mit seiner Frau hat, fügt hinzu, dass für ihn sein Leben endete, als sie die Diagnose über die Krankheit ihres Kindes bekamen. "Wir bekamen die Diagnose und das war es, mein ganzes Leben endete. Am Anfang war es einfach… Es ist zu schwer, darüber zu sprechen. Sie sagten, es sähe nicht gut aus, also haben wir Tag um Tag genommen, wie er kam."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?