Michael Jackson: J.J. Abrams bringt seine Story ins TV

Wusstest Du schon...

Will Smith und Martin Lawrence machen „Bad Boys 3“

Michael Jackson verstarb 2009 im Alter von nur 50 Jahren, jetzt will Top-Regisseur J.J. Abrahms („Star Wars: Das Erwachen der Macht“) die letzten Tage der Pop-Legende fürs Fernsehen nacherzählen. Wie unter anderem „The Hollywood Reporter“ berichtet, wird sich Abrams dafür mit Warner Bros. Television und dem Schriftsteller Tavis Smiley zusammentun, um dessen Buch „Before You Judge Me: Triumph and Tragedy of Michael Jackson’s Last Days“ als TV-Event-Serie zu adaptieren.

Das Buch erscheint am 21. Juni und thematisiert die letzten Monate im Leben der Musiklegende Michael Jackson. Die Höhen und Tiefschläge, seine andauernde Suche nach Privatsphäre und den sozialen Druck, der ihn zerbrechlich machte. Wann die TV-Adaption ausgestrahlt werden soll, steht noch nicht fest.

Michael Jacksons „Thriller“ ist noch heute ein Hit auf jeder Party. Rufen Sie sich mit Hilfe dieses Clipfish-Videos den Zombie-Tanz noch einmal in Erinnerung

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Thomas Markle ist sicher: Lächeln von Herzogin Meghan ist nur gespielt

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Kommentare

  • Trolll

    Geschrieben am 23. Juni 2016

    Antworten

    Die sollen ihn endliche in Frieden ruhen lassan man. Kotzt mich so an alles .

  • Ich bins

    Geschrieben am 22. Juni 2016

    Antworten

    Oh nein, der arme Michael Jackson, zu Lebzeiten missverstanden, nach dem Tod zerrissen…. Man kann so froh sein ein Normalsterblicher zu sein.

Was sagst Du dazu?