Man muss gar nicht viel spekulieren, was Schlagersänger Michael Wendler (49) und Laura Müller (21) dazu bewegt hat, sich bei ihrem Liebesspiel zuschauen zu lassen. Beide sind nun die neuen Stars von 'OnlyFans', einer Plattform, auf der man für Geld (meist) Intimes zu sehen bekommt.

"Erwartet private Momente"

Auf Instagram machte Laura Werbung für ihre neue Geldquelle. "Ja, ihr habt richtig gehört! Jetzt mitmachen und erwartet private Momente, die wir mit euch teilen." Fans können nun um die 30 Euro blechen, um sich nie zuvor gesehene Videos ihrer Lieblinge anzuschauen. Und diese Euros braucht das Paar auch, da Schulden drücken und so einige Einnahmequellen versiegt sind, seit sich der Musiker unter die Verschwörungstheoretiker*innen begangen hatte. Was genau nun aber die beiden den Kund*innen der Plattform präsentieren werden, ist noch nicht bekannt und will man vielleicht auch gar nicht wissen.

Michael Wendler beschenkt wieder zum Advent

Aber noch scheint der Star genügend Geld zu haben, um seine Liebste zu beschenken, denn diese berichtete ihren Followern freudestrahlend auf Instagram: "Ich kann es selber noch nicht glauben – aber ja, it is back: Der Laura-Müller-Adventskalender ist zurück." Schon im vergangenen Jahr hatte ihr Gatte sie jeden Tag mit Luxusgeschenken beglückt, die sie dann stolz in den sozialen Medien vorstellte. Das ein oder andere Stück wurde dann aber später wieder an Fans verkauft – so mancher Euro sollte also doch wieder reingespült werden. Und nun also OnlyFans – mit dieser Aktion haben es Michael Wendler und Laura Müller mal wieder geschafft, die Welt zu überraschen. Ob positiv oder negativ bleibt wohl dem neuen Kundenstamm überlassen.

Bild: XAMAX/picture-alliance/Cover Images